Projeto Dorcas in Bonfim, Brasilien - 2019
Geschrieben von Svenja und Ilona

Dorcas Rasierschaum 1Nun sind wir fast am Ende unserer Zeit hier in Dorcas angekommen und ein wehmütiges Auge hat schon kleine Tränen zum Wegdrücken parat.

mit Rasierschaum …

Dorcas Rasierschaum 2In unserer letzten Woche konnten wir nochmal mit einigen Angeboten bei den Kindern für Spaß Sorgen. Mit den Kleinen haben wir mit Rasierschaum gematscht und es war ein riesiger Spaß.

Nachdem sie wussten, was diese weiße Masse aus der Dose ist, waren auch keine Hindernisse mehr da. Sie mochten den Schaum anfassen und sich damit fast überall eincremen. 😁


… und Zauberschleim

Die Größeren hatten mit uns eine Physikeinheit. Wir haben mit Ihnen Zauberschleim aus Maisstärke und Wasser hergestellt.

Dorcas Zauberschleim 1 Dorcas Zauberschleim 2 Dorcas Zauberschleim 3 Dorcas Zauberschleim 4

Die Vormittagsgruppe hatte an dieser Einheit sehr viel mehr Interesse und Spaß am Zauberschleim, als die gleichaltrige Nachmittagsgruppe. Da gab es die Mädels, die alles doof finden und die Jungs, die meinen, sie müssen nicht mitmachen. Das macht es dann zu einem schwierigeren Einsatz unsererseits, aa wir sprachlich nicht in der Lage sind, sie bei Laune zu halten. Aber auch Darclê und Sirlei hatten sichtlich ihr Vergnügen daran, sich dem Zauberschleim anzunähern.

Portugiesisch, Deutsch und EnglischDorcas Englisch 1

Ein großer Wusch der Kinder an uns war, dass sie gerne Englisch lernen würden. Und somit haben wir eine Stunde in drei Sprachen abgehalten: Portugiesisch, Deutsch und Englisch. Dies werden wir nun in der letzten Woche nochmal machen, da es noch gaaaanz viel Wörter gibt, die die Kinder uns als 'Hausaufgabe' mitgegeben haben. Wir wollen ein Memory daraus machen 😀!

Musik mit Freude und Motivation

Am Musik-Mittwoch dieser Woche waren wir mit den Blechbläsern zu einem Konzert in einer IT Firma, die Dorcas schon seit vielen Jahre unterstützt. Auch eine Erfahrung für uns. Am Anfang kamen wir uns wie im Zirkus vor oder wie die Affen im Käfig. Erstmal wurden alle fotografiert und es hatte den Eindruck eines „Vorführens". Als die Kinder dann angefangen haben zu spielen, war sofort eine andere Stimmung vorhanden.

Dorcas Orchseterprobe sWir finden es beeindruckend, wie viel Qualität und Talent in den Kindern steckt. Egal ob es die Blechbläser, die Flötenspieler oder der Chor ist. Da kann man die Freude und Motivation spüren, die von den Pädagogen weitergegeben wird.

Nach dem Auftritt gab es für alle Hot Dog und Getränke und dann ging es mit dem Bus zurück quer durch die Stadt nach Bonfim. Es wurde die ganze Zeit lauthals gesungen und geklatscht, ohne dass die Energie nachließ. Wir Erwachsen waren sehr froh, endlich aussteigen zu können 😅!

Rundgang in Bonfim

Darclě ist mit uns durch Bonfim gefahren und gelaufen, so dass wir uns nun auch einen Eindruck von der Favela machen konnten.

Wir haben die Grundschule und die weiterführende Schule besucht, und durften uns auch einen Kindergarten anschauen, der ganz neu aufgebaut wurde. Vor kurzem wurde dort eingebrochen und alles zerstört, was für die Kinder sein soll. Hier gehen die Kinder bereits mit 6 Monaten in die Kita und bleiben dort auch bis zum 6. Lebensjahr.

Nun werden wir am Sonntag noch einen Gottesdienst in Dorcas erleben und wir freuen uns schon sehr darauf.

Brasilien - eine beeindruckende Reise

Natürlich waren wir auch wieder ein wenig auf Reisen und haben uns am Osterwochende Rio de Janeiro angeschaut. Nach Foz do Iguaçu eine weitere beeindruckende Reise. Die Wasserfälle waren gigantisch und haben uns mit so vielen Emotionen überschüttet. Und auch Rio mit seinen Fassetten hat uns beeindruckt! Egal ob Zuckerhut oder Cristo, die Copacabana oder Ipanema, aber auch die Armut und Obdachlosigkeit!

Nun werden wir am letzten Wochenende noch die Serra-Verde-Zugfahrt machen und dann heißt es Koffer packen und Abschied von Dorcas nehmen 😔.

Liebe Grüße Ilona und Svenja

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...