Kindergarten der Deutschen Schule Lissabon - 2018
Geschrieben von Birte, Heiko und Elisabeth

Die dritte Woche hat begonnen, und wir haben uns gut eingelebt. Die Kollegen und die Kinder in den Kitas lernen wir immer besser kennen. Es findet ein guter Austausch statt.

Die neuen Kinder sind eingewöhnt, und die Kitas in Lissabon und Estoril bereiten sich auf das Laternenfest vor. Es werden Lieder gesungen und die Laternen werden gebastelt. Zu dem Laternenumzug sind alle Eltern und Geschwister eingeladen – und es kommen auch alle! Dieser Brauch ist in Portugal nicht bekannt, und wird nur an der deutschen Schule gefeiert.

Larg Willy Brandt sDas Sprachförderprogramm zum Erlernen der deutschen Sprache findet jetzt verstärkt in allen Gruppen statt.

Am 3. Oktober, zum Tag der deutschen Einheit, wurde die zur Schule führende Straße umbenannt in „Rua Konrad Adenauer“ und der Platz direkt vor der Schule heißt nun „Largo Willy Brandt“.Rua Konrad Adenauer

Nach Feierabend und an den Wochenenden haben wir schon sehr viel von Lissabon gesehen. Der azurblaue Himmel und die unglaublich freundlichen und hilfsbereiten Portugiesen erfreuen uns jeden Tag.

Bis bald sagen Birte, Heiko und Elisabeth …

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...