Kindergarten Chatka Puchatka, Polen - 2018
Geschrieben von Katja & Christina

Gruppenbild in der Kita in PolenWir waren Ende April ein paar Tage in Polen, um den Austausch in diesem Jahr im November vorzubereiten und auch, um eine neue Kita in der Region Wolów anzugucken. Es waren drei sehr schöne Tage, von denen wir Euch kurz berichten möchten.

Kita Chatka Puchatka

Kindergarten Chatka PuchatkaAm Morgen waren wir zu Gast in dem Kindergarten „Chatka Puchatka“ („Haus von Winnie Puh“), in dem bereits zwei Hamburger Kolleginnen zum Austausch im November 2016 gewesen waren. Die Einrichtung hatte an diesem Tag das Thema „Müll“. Einige Kinder führten ein Theaterstück auf und danach ging es für sie zum Müll sammeln nach draußen.

Seit letztem Jahr gibt es in der Kita eine neue Leitung, mit der wir uns zusammengesetzt und den Austausch für dieses Jahr vorbereitet haben. Es war ein sehr gutes und emotionales Gespräch – über die Inhalte des Projektes und was es braucht, um sich in der Fremde zurechtfinden zu können. Wir haben auch sehr intensiv über die verschiedenen Bildungsverständnisse gesprochen und alle Beteiligten freuen sich sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit!!!

Kloster PolenUnd wenn alles klappt, kommen zwei polnische Kolleginnen schon im August 2018 für ein Rücktausch nach Hamburg. Das wäre toll!

Wir haben uns noch einen der größten Kindergärten der Stadt Wolów angesehen sowie ein Kloster in der Nähe von Lubiaz, als mögliche Unterkunft für unsere Hamburger Teilnehmenden.

Kita Niezapominajka Kita Niezapominajka Aussenansicht

Am Nachmittag hatten wir einen Termin mit der Kita „Niezapominajka“ („Vergiss mein nicht“) in Lubiąż. Dort werden ebenfalls Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. Bisher ist noch keiner unserer Hamburger Kollegen dort gewesen.

Kita Niezapominajka AussengelaendeWir hatten die Möglichkeit uns alle Räumlichkeiten anzusehen, mit einigen Kolleginnen zu sprechen und zum Schluss konnten wir mit der stellvertretenden Leitung den kommenden Austausch vorbereiten. Wir haben daraufhin beschlossen, dass wir die Kita in unser Austauschprogramm mit aufnehmen.

Kita Niezapominajka SpielzeugSo werden unsere Teilnehmer in diesem Jahr in zwei Kitas hospitieren, jeweils für zwei Wochen. Die polnischen KollegInnen dort sind sehr gespannt auf den Austausch und auch sie freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit mit uns.

Herzlichkeit und Gastfreundschaft

Es war sehr berührend zu erleben, mit welcher Herzlichkeit und Gastfreundschaft wir in Wolów aufgenommen wurden und wie groß das Interesse an einer freundschaftlichen Beziehung und einem fachlichen Austausch ist.

Wir sind sehr gespannt darauf, wie unsere zwei Teilnehmenden aus Hamburg ihre vier Wochen Austausch in Wolów in den beiden Kitas erleben werden und hoffen, dass die polnischen Kolleginnen, sollte es mit einem Rücktausch in diesem Jahr klappen, sich auch bei uns so willkommen fühlen, wie wir uns in Wolów gefühlt haben.

Katja und Christina

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...