Kindergarten Chatka Puchatka, Polen - 2016
Geschrieben von Christiane und Katja

Nun geht unsere Zeit in Polen zu Ende und melden wir uns mit dem letzten Bericht.

Am Samstag waren wir nochmal in Breslau unterwegs. Keiner kann uns hier glauben, dass wir uns alleine mit dem Zug nach Breslau trauen. Und fragen uns, wie wir es schaffen ohne polnisch zu sprechen ein Ticket im Zug lösen können. Für uns war das kein Problem.

Wir haben wieder viele niedliche kleine Zwerge in der ganzen Stadt gesucht, waren auf dem jüdischen Friedhof, an der Jahrhunderthalle, in verschiedenen Einkaufszentren und auf dem Weihnachtsmarkt am Rathaus. Leider hat es den ganzen Tag geregnet und am Ende sind wir klitschnass nach Hause gefahren.

Sonntag haben wir es uns im wunderschön sonnigen und warmen Wolów gemütlich gemacht. Am Nachmittag waren wir nochmal mit Marzanna und ihrer Kollegin, die auch Deutschlehrerin ist, Kuchen essen. Wir saßen über zwei Stunden zusammen und haben lange geredet. Am Ende mussten wir uns leider verabschieden. Wir haben uns bedankt für alles und wir wurden eingeladen wieder zu kommen. Das werden wir ganz bestimmt tun!

Es geht eine spannende, aufregende und interessante Zeit zu Ende, an die wir gern nochmal zurückdenken. Und ganz bestimmt schmunzeln wir das ein oder andere Mal über das Erlebte hier!

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...