Kindergarten der Deutschen Schule Lissabon

Deutsche KIta LissabonDie Deutsche Schule Lissabon ist eine anerkannte Deutsche Auslandsschule. Der Kinder­garten besteht aus fünf Kinder­garten­gruppen, zwei Vorschul­gruppen und vier Nachmittags­gruppen.

Der Kindergarten arbeitet in altersgemischten Gruppen für Kinder von 3 – 6 Jahren. Ziel ist die ganzheitliche Förderung des Kindes. Im Vordergrund steht ein Bildungsverständnis, das auf den Pfeilern des Bildungsplanes aufgebaut ist.

pdfProjektbescheibung Kindergarten Lissabon.pdf

In diesem Bereich schreiben unsere AustauschteilnehmerInnen während ihres Aufenthaltes in dieser Kita und berichten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

Kindergarten der Deutschen Schule Lissabon - 2016
Geschrieben von Johanna

Lissabon GeburtstagIch konnte in den beiden Wochen, die ich nun in der Schneckengruppe bin schon einiges miterleben. Ich geben euch mal einen kleinen Einblick:

In der ersten Woche durfte ich erfahren, wie ein Geburtstag in der Gruppe gefeiert wird. Das Geburtstagskind bekommt eine Geburtstagskrone, die es selber gestalten darf. Möchte das Kind es nicht selber machen, malt ein anderes Kind die Krone an. Das Geburtstagskind bringt von zu Hause einen Kuchen mit. Oft werden diese von den Eltern beim Bäcker gekauft. In diesem Fall war es aber ein selbst gebackener Schokoladenkuchen.

Kindergarten der Deutschen Schule Lissabon - 2016
Geschrieben von Gunda

Am Freitag kam die Kitaleitung zu mir und fragte wie es mir ging. Meine Antwort war, dass es mir gut ginge. Die Kollegen und auch die Kinder seien nett. Dann erklärte sie mir, das in der einen Vorschulgruppe, die Kollegin eine ganze Woche krank sei und ob ich mir vorstellen könnte in der Gruppe auszuhelfen. Denn morgens um 8.00 Uhr sei die Praktikantin ganz alleine.

Ich meinte das sei für mich kein Problem. Ich bin dann kurz zum Kollegen aus der Vorschulgruppe gegangen und habe mir erklären lassen, was ich am Morgen machen soll. Dann ging es erst einmal ins Wochenende.

Kindergarten der Deutschen Schule Lissabon - 2016
Geschrieben von Johanna

Ein paar Tage Arbeit liegen nun schon hinter mir. Für die vier Wochen in Lissabon bin ich in der Schneckengruppe untergekommen und verbringe dort meinen Tag mit vier – ich nenne sie einfach alle Erzieher, auch wenn es hier ja anders ist- und momentan 20 Kindern im Alter von drei bis vier Jahren. Die Kinder und das Team meiner Gruppe sind alle sehr nett, offen und interessiert. Ich werde in den Alltag mit einbezogen und darf alles ausprobieren und ansehen/ teilnehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...